Typgerecht Hairstyling, 1070 Wien, Lindengasse 25, Tel: (01) 524 4691 - office@typgerecht.at

Paul Mitchells neue Exklusiv-Linie awapuhi wild ginger bei mir im Salon

Ab sofort führe ich awapuhi wild ginger von Paul Mitchell. Damit kann ich Ihnen sowohl die Salonbehandlungen mit dem einzigartigem KeraTriplex™ Wirkstoffkomplex als auch die gesamte Produktlinie awapuhi wild ginger für die weiterführende Pflege Zuhause anbieten.

Bereits seit Jahrhunderten verwenden die Ureinwohner Hawaiis den duftenden, reichhaltigen Saft der Awapuhi Pflanze für die Haut- und Haarpflege. Auch John Paul DeJoria und Paul Mitchell waren von den Eigenschaften der Awapuhi Pflanze so fasziniert, dass sie vor 30 Jahren auf Hawaii eine nachhaltige, solarbetriebene Awapuhi Farm errichteten. Hier wird jede Pflanze von Hand geerntet und verarbeitet. Dabei wird sorgfältig darauf geachtet, dass die feuchtigkeits- spendenden Eigenschaften der Awapuhi Pflanze erhalten bleiben. Dank der hochwirksamen Inhaltsstoffe geben die acht luxuriösen Produkte trockenem, geschädigtem Haar verlorene Fülle und Lebendigkeit zurück.

  • Professionelle Intensivpflege repariert das Haar um bis zu 80%
  • Moderne Stylingprodukte schenken Feuchtigkeit und intensivieren den Glanz um bis zu 35%
  • Alle Produkte der Pflegeserie verhindern das Verblassen der Farbe um bis zu 67%

Diese revolutionäre Entwicklung ist neben der reichhaltigen Awapuhi Pflanze vor allem auf den einzigartigen KeraTriplex™ Wirkstoffkomplex zurückzuführen.

Die KeraTriplex™  Wirkstoffkomplex Keratinproteine werden als das „Rückgrat“ des Haarschafts beschrieben und sind  ein  Grundbaustein  von  kräftigem,  gesundem  Haar. Der exklusive KeraTriplex™ Wirkstoffkomplex dringt tief in den Haarschaft ein, um dort beschädigtes Haar zu reparieren und zu versiegeln. Die Inhaltsstoffe für den KeraTriplex™ Wirkstoffkomplex werden aus neuseeländischer Schafwolle gewonnen – die darin enthaltenen Proteine sind mit denen des menschlichen Haares nahezu identisch. Die Schafe leben in ihrer natürlichen Umgebung, auf grünen Weiden, ohne den Einsatz von Chemikalien oder Antibiotika. Beim Scheren wird das Faservlies gewonnen, das anschließend speziell behandelt wird, um die reparierenden Eigenschaften beizubehalten.

  1. Stress kann auf Dauer das Haar von der Cuticula bis zum Cortex beschädigen. Die Keratinfasern innerhalb des Cortex sind durch Peptidbindungen miteinander verbunden – werden diese Bindungen beschädigt, wird das Haar brüchig und dünn.
  2. Der KeraTriplex™ Wirkstoffkomplex besteht aus drei Proteinen, die in den Cortex eindringen, gebrochene Bindungen wieder herstellen und die Cuticula festigen.
  3. Das Haar sieht gesünder aus und wird von innen heraus repariert. Ein robuster Schutzfilm umhüllt jetzt die Cuticula, macht sie geschmeidig und schützt vor weiteren Schäden.

Mehr über die Awapuhi Farm von Paul Mitchell

 
Bitnami